Hol- und Bringdienst

Mit dem Hol- und Bringdienst werden kleine, alltägliche Einkäufe zum Wohle des Bewohners getätigt. Wöchentlich übernehmen für die invidividuellen Bedürfnisse unserer Bewohner ehrenamtliche Mitarbeiter oder Zivildiener den Einkauf im nahegelegenen Dorf. Die Organisation erfolgt über eine Einkaufsliste, welche von der Betreuung wöchentlich neu befüllt wird. Für den reibungslosen Ablauf ist die Pflegedienstleistung verantwortlich. Die Abrechnung für den jeweiligen Bewohner erfolgt über das Depotkonto.

Zum Seitenanfang